TSV Logo
  Copyright 2009-2018
   TSV 1860 Staffelstein Leichtathletik

10.12.2017
Nikolaus brachte Freikarten für die Deutsche Leichtathletikmeisterschaft 2018

Die Kinder- und Jugendleichtathletikabteilung des TSV 1860 Staffelstein hatte alle Kinder, Eltern und Aktive zur Weihnachtsfeier eingeladen. Nach einem gemeinsamen Spaziergang kehrte man zurück in die J.Moll Halle, wo man sich bei Glühwein und Plätzchen aufwärmen und stärken konnte, bevor die Trainer Kurt Herbicht, Marion Fischer und Sandra Nossek ihren Jahresrückblick und die Ehrungen der einzelnen Leistungen vornahmen. Geehrt wurden alle Kinder und Jugendliche, die im vergangenen Jahr einen 1. – 3. Platz bei oberfränkischen Meisterschaften belegen konnten. Besonders wurden dabei die Leistungen von Tim Hübner herausgehoben, der in diesem Jahr wieder bei den bayerischen und süddeutschen Meisterschaften im Diskus dabei war und in Oberfranken sich in dieser Disziplin und im Kugelstoßen den Meistertitel holen konnte. Zudem war auch Noah Möller einer der überragenden Athleten im letzten Jahr. Neben vielen ersten Plätzen bei verschiedenen Laufveranstaltungen holte er sich den oberfränkischen Titel im Crosslauf. Weitere Oberfranken Titel holten sich Max Hübner (Kugel, Diskus, Speer), Leni Rose (Alternativwettkämpfe in der Halle), Luca Rose (Alternativwettkämpfe in der Halle) und Rafael Linz (Mehrkampf Wurf) . Zweite und dritte Plätze bei oberfränkischen Meisterschaften gingen an Lena Zillig (Alternativwettkämpfe in der Halle), Hannes Jäger (Crosslauf), Niklas Rauch, Konstantin Linz, Tim Bayer (alle Mannschaftsmeisterschaft). Neben den Meisterschaften gab es aber auch einen Applaus für die Trainingsfleißigsten. Hierfür wurden Selina Förtsch, Julius Gründel und Noah Möller ausgezeichnet. Im Anschluss an die Ehrungen hatte die Weihnachtsfeier auch Besuch vom Nikolaus, der so manche Begebenheit aus dem vergangen Jahr zu erzählen wusste und dann auch, zusammen mit Christian Gründel, dem Vorsitzenden der Leichtathletikabteilung die Sportabzeichen übergab. Insgesamt hatten in diesem Jahr 37 Kinder und 9 Erwachsene das Sportabzeichen abgelegt. Hierbei ist v.a. Hannah Nossek und Rafael Linz zu nennen, die bereits zum 8.Mal hintereinander das Sportabzeichen erzielen konnten. Aber auch viele der anwesenden Papas und Mamas waren in diesem Jahr eifrig bei der Sache und somit dem Vorbild ihrer Kinder gefolgt. Der gemeinsame Nachmittag wurde dann mit einer Weihnachtsgeschichte und einem gemeinsamen Essen abgeschlossen.


zurück