TSV Logo
  Copyright 2009-2017
   TSV 1860 Staffelstein Leichtathletik

26.10.2017
Gute Leistungen und viel Spass bei den Vereinsmeisterschaften 2017

Zum Abschluss der Freiluftsaison veranstaltete die Leichtathletikabteilung des TSV 1860 Staffelstein ihre Vereinsmeisterschaften und es konnten nochmals tolle Leistungen bei den Kindern und Jugendlichen bestaunt werden. Auf dem Programm standen der Dreikampf mit Sprint (50m und 75m), Weitsprung und Wurf sowie der 800 Meter Lauf. Bei den jüngsten, der MU8 setzte sich im Dreikampf Julius Gründel mit der besten Sprintzeit (9,6sec.) und der besten Weite(2,70m) mit 505 Punkten gegenüber Philip Bayer (484 Punkte) durch. Auf den dritten Platz kam Paul Hennemann (430 Punkte). Im 800Meterlauf hieß die Reihenfolge dann Philip Bayer (3:40,36 min.) vor Paul Hennemann und Julius Gründel. In der MU10 hieß beides Male der Sieger Noah Möller. Im Dreikampf siegte er mit 894 Punkten und im 800 Meter Lauf mit der brillanten Zeit von 2:48,08, was auch den ersten Platz im Gesamteinlauf bedeute. Platz 2 ging in dieser Altersklasse beides Male an Luca Rose, der mit 2:58,38 im 800 Meter Lauf auch unter der magischen 3 Minutengrenze blieb und im Dreikampf (861 Punkte) mit 8,0 sec. die Tagesbestzeit über die 50m holte. Platz drei ging jeweils an Tim Bayer mit 653 Punkten und 3:35,50 im 800 Meter Lauf. In der MU12 kämpften Max Hübner und Marc Leuthäußer gegeneinander und am Ende holte sich Max Hübner mit der überzeugenden Weite von 47,50m im Ballwurf den Gesamtsieg mit 1242 Punkten. In der U16 gab es mit Rafael Linz nur einen Teilnehmer, aber er holte sich den Tagesgesamtsieg mit 1501Punkten und bestätigte v.a. mit 11,13m im Kugelstoßen, dass er nicht nur im Verein einer der besten in dieser Disziplin ist.
Bei den Mädchen waren zwei Altersklassen am Start. In der WU10 überzeugte Leni Rose mit einem Doppelsieg und lief als schnellstes Mädchen mit 3:19,77min. über die Ziellinie beim 800 Meter Lauf. Im Dreikampf war sie die schnellste über die Sprintstrecke(8,1sec.) und sprang mit 3,77m am weitesten. Am Ende konnte sie 1036 Punkte für sich verbuchen. Platz 2 ging jeweils an Leni Meyer im 800 Meter Lauf mit 3:24,90 min. und im Dreikampf mit 825Punkte, Platz drei ging in dieser Altersklasse im Dreikampf an Anna-Sophie Zahner(613Punkte) und im 800MeterLauf an die jüngste Teilnehmerin, Lena Kurpanik(3:48,50min.). In der WU12 siegte Anna Brückner im 800 Meter Lauf mit 3:25,10 min. vor Selina Förtsch mit 3:44,29min. Auch im Dreikampf holte sich Anna Brückner verdient mit einer konstanten Leistung über die drei Disziplinen hinweg den ersten Platz und hatte am Ende 1038 Punkte auf ihrem Konto stehen, was auch den Tagessieg bei den Mädchen bedeutete.
Die Gewinner konnten sich über Medaillen und Sachpreise freuen, die beiden Tagessieger, Rafael Linz und Anna Brückner, wurden mit einem Gutschein im Klettergarten Banz belohnt.
Weitere Ergebnisse:
Im Dreikampf: MU8: 4.Platz Till Koch, 5.Platz David Bayer; MU10: 4.Platz Nils Edner, 5.Platz Paul Nüsslein; WU10: 4.Platz Lena Kurpanik
Im 800 MeterLauf: MU8: 4.Platz David Bayer, 5.Platz Till Koch; MU10: 4.PlatzNils Edner, 5.Platz Paul Nüsslein; WU10: 4.Platz Anna-Sophie Zahner


zurück