TSV Logo
  Copyright 2009-2017
   TSV 1860 Staffelstein Leichtathletik

28.06.2017
Niklas Rauch siegte im Dreikampf mit 934 Punkten bei den Kreismeisterschaften

Zum Teil hervorragende Leistungen, herrliches Wettkampfwetter, stimmungsvolle Wettkämpfe, gute Organisation, Pokale und Medaillen für die Sieger und Platzierten, dies waren die positiven Aspekte der Schülermeisterschaft des Leichtathletikkreis Oberfranken West im Bad Staffelsteiner Stadion. Auf dem Programm standen die Dreikämpfe der M/W12 und M/W10, plus 800 Meter und die Einzelwettbewerbe der M/W 16 und M/W14. Den gesamten Tag herrschte eine freudige und erwartungsvolle Stimmung und so ließ sich eine Vielzahl des Nachwuchses zu feinen Leistungen motivieren. Am Vormittag stand der Dreikampf plus 800 Meter an. Hier gab es die größten und stärksten Teilnehmerfelder zu verzeichnen.
Die Überraschung des Tages war Niklas Rauch der im Dreikampf mit 934 Punkten auf dem Podest ganz oben stand . Auch im 800m Lauf kam er auf Platz drei.
Noah Möller erkämpfte sich den Sieg im Dreikampf der M9 mit 894 Punkten. Über 800m kam er auf den 2. Platz mit einer Zeit von 2:50min.
Auch Hannes und Luca zeigten eine starke Leistung im 800m Lauf und kamen aufs Podest. Im 50m Lauf war Luca der schnellste des Tages.
Phillipp B. der bei den älteren Schülern mit gewertet wurde kam mit einer super Zeit über 800m 3:36min auf Platz 4.
Auch Julian Gündel kam bei der M7 im Dreikampf aufs Podest.
Tim B. Ben J. Nils und David verbesserten ihre Leistungen im Dreikampf gegenüber dem Vorjahr klar. Über 800m liefen sie gute Zeiten alle unter 4 Minuten.
Auch unsere Mädchen verbesserten sich nach Punkten und über 800m.
Die beste Leistung zeigte Leni Rose im Dreikampf mit 928 Punkten. Im Weitsprung erreichte sie eine Weite von 3.52m .Im 800m Lauf kam sie auf Platz drei.
Leni M. lief ein gutes Rennen über 800m in 3:20min .
Bei der W10 holten Selina 777 Punkte Charlotta 775 Punkte beide liefen unter 3:50min bei den 800m. Anna Zahner W9 Anna B W11 SveaK. Sina und Lena K. W8 lieferten gute Ergebnisse.



Am Nachmittag wurden die Einzelsieger der Klassen M/WU16 und 14 ermittelt. Hier waren die Starterfelder relativ dünn. M15: Tim Hübner gewann beim Kugelstoß sicher mit guten 11 Metern. M14: Rafael Linz überzeugte in dieser Klasse mit drei Siegen und zwar über 100 Meter in 13,06 Sekunden, Weit 4,72 Meter, Kugel 10,14 Metern ganz vorne. M12: Max Hübner warf den Ball auf 37m. Die gut funktionierende Organisation lag hauptverantwortlich in den Händen von Sandra Nossek und Kurt Herbicht vom TSV Staffelstein, die sich auf über 30 Kampfrichter und Helfer stützen konnten, so dass diese Kreismeisterschaft ein voller Erfolg wurde.


zurück